Home » Rezepte » Vorspeise: Alba Trüffel mit Linguine in Tomatenbutter

Vorspeise: Alba Trüffel mit Linguine in Tomatenbutter

Frischer Trüffel ist etwas feines. In Kombination mit Pasta wird daraus ein kulinarisches Gedicht, welches in Erinnerung bleibt.

ergibt4 Portionen

 30 g frischer Alba-Trüffel
 250 g Linguine mit Ei von Campofilone
 Meersalz & weißer Pfeffer
 150 g Butter
 500 g Kirschtomaten
 1 Stück Parmesan (24 Monate gereift)
1

Die Tomaten halbieren. Parallel die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und erhitzen. Wenn die Butter anfängt zu köcheln, die halbierten Kirschtomaten hinzugeben und für 1 bis 2 Minuten sanft weiter köcheln.

2

In der Zwischenzeit die Linguine in gesalzenem Wasser bissfest kochen.

3

3 bis 4 Esslöffel des Nudelwassers abnehmen und zu der Tomatenbutter geben. Etwas Parmesan hinzufügen und in der Pfanne schwenken. Mit weißem Pfeffer abschmecken

4

Unser Tipp:
Hobeln Sie den Alba-Trüffel vor dem Servieren frisch über die Linguine.

Ingredients

 30 g frischer Alba-Trüffel
 250 g Linguine mit Ei von Campofilone
 Meersalz & weißer Pfeffer
 150 g Butter
 500 g Kirschtomaten
 1 Stück Parmesan (24 Monate gereift)

Directions

1

Die Tomaten halbieren. Parallel die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und erhitzen. Wenn die Butter anfängt zu köcheln, die halbierten Kirschtomaten hinzugeben und für 1 bis 2 Minuten sanft weiter köcheln.

2

In der Zwischenzeit die Linguine in gesalzenem Wasser bissfest kochen.

3

3 bis 4 Esslöffel des Nudelwassers abnehmen und zu der Tomatenbutter geben. Etwas Parmesan hinzufügen und in der Pfanne schwenken. Mit weißem Pfeffer abschmecken

4

Unser Tipp:
Hobeln Sie den Alba-Trüffel vor dem Servieren frisch über die Linguine.

Vorspeise: Alba Trüffel mit Linguine in Tomatenbutter