Home » Rezepte » Andalusische Gazpacho

Andalusische Gazpacho

ergibt4 Portionen

 900 g reife Tomaten
 200 g Gurke geschält und entkernt
 1 grüne Paprika, entkernt
 1 rote Zwiebel
 2 Knoblauchzehen
 3 EL Olivenöl
 2 EL Weißweinessig
 1 TL feines Meersalz
 ½ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
 ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
 70 g Toastbrot
Zum Verfeinern
 1 Limette
 etwas Olivenöl

1

Die Tomaten an der Spitze kreuzweise einritzen, in eine Schüssel geben und mit so viel kochendem Wasser auffüllen, dass die Tomaten bedeckt sind. Anschließend die Tomaten direkt mit kaltem Wasser abschrecken. Jetzt lässt sich die Haut ganz leicht von den Tomaten abziehen. Nach dem Häuten, die Tomaten vierteln und das Kerngehäuse entfernen.

2

Nun die Gurke schälen, der Länge nach halbieren und das Kerngehäuse mit einem Teelöffel herausschaben. Dann die Gurke in grobe Stücke schneiden. Nach dem Entkernen der Paprikaschote, diese ebenfalls in grobe Stücke schneiden.

3

Die Zwiebel und den Knoblauch in grobe Würfel schneiden.

4

Schneiden Sie die Rinde vom Toastbrot ab und weichen es in etwas Wasser ein. Dann geben Sie alle Zutaten in einen Mixer und pürieren es zu einer feinen Suppe.

5

Die fertige Gazpacho im Kühlschrank etwa eine Stunde ziehen lassen.

Ingredients

 900 g reife Tomaten
 200 g Gurke geschält und entkernt
 1 grüne Paprika, entkernt
 1 rote Zwiebel
 2 Knoblauchzehen
 3 EL Olivenöl
 2 EL Weißweinessig
 1 TL feines Meersalz
 ½ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
 ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
 70 g Toastbrot
Zum Verfeinern
 1 Limette
 etwas Olivenöl

Directions

1

Die Tomaten an der Spitze kreuzweise einritzen, in eine Schüssel geben und mit so viel kochendem Wasser auffüllen, dass die Tomaten bedeckt sind. Anschließend die Tomaten direkt mit kaltem Wasser abschrecken. Jetzt lässt sich die Haut ganz leicht von den Tomaten abziehen. Nach dem Häuten, die Tomaten vierteln und das Kerngehäuse entfernen.

2

Nun die Gurke schälen, der Länge nach halbieren und das Kerngehäuse mit einem Teelöffel herausschaben. Dann die Gurke in grobe Stücke schneiden. Nach dem Entkernen der Paprikaschote, diese ebenfalls in grobe Stücke schneiden.

3

Die Zwiebel und den Knoblauch in grobe Würfel schneiden.

4

Schneiden Sie die Rinde vom Toastbrot ab und weichen es in etwas Wasser ein. Dann geben Sie alle Zutaten in einen Mixer und pürieren es zu einer feinen Suppe.

5

Die fertige Gazpacho im Kühlschrank etwa eine Stunde ziehen lassen.

Andalusische Gazpacho