Home » Rezepte » Energy Balls mit Aprikose & Kokos

Energy Balls mit Aprikose & Kokos

Schnell, einfach und ein super Energielieferant.

ergibt20 Portionen

Für 20 Energy Balls
 100 g getrocknete Aprikosen
 15 g kandierter Ingwer
 1 Pr. gemahlener Kurkuma
 80 g Kokosraspeln
 25 g Kokosöl

1

Nehmen Sie 2 EL von den Kokosraspeln ab und stellen diese zur Seite. Geben Sie die restlichen Zutaten in einen guten Mixer und pürieren alles für ca. 20 Sekunden bis eine klebrige Masse entstanden ist.

2

Jetzt die zur Seite gestellten Kokosraspeln auf einen Teller geben. Anschließend etwa 20 haselnussgroße Kugeln, aus der zuvor hergestellten Masse formen und diese in den Kokosraspeln wälzen.

3

Gut verschlossen und im Kühlschrank gelagert halten die Energy Balls 4 bis 5 Tage.

4

Unser Tipp: Das Rezept soll nur eine Orientierung für Sie sein. Die Zutaten können nach Belieben getauscht und variiert werden. Beispielsweise können getrocknete Aprikosen durch Datteln oder Trockenpflaumen ersetzt werden, das schmeckt genauso gut.

Ingredients

Für 20 Energy Balls
 100 g getrocknete Aprikosen
 15 g kandierter Ingwer
 1 Pr. gemahlener Kurkuma
 80 g Kokosraspeln
 25 g Kokosöl

Directions

1

Nehmen Sie 2 EL von den Kokosraspeln ab und stellen diese zur Seite. Geben Sie die restlichen Zutaten in einen guten Mixer und pürieren alles für ca. 20 Sekunden bis eine klebrige Masse entstanden ist.

2

Jetzt die zur Seite gestellten Kokosraspeln auf einen Teller geben. Anschließend etwa 20 haselnussgroße Kugeln, aus der zuvor hergestellten Masse formen und diese in den Kokosraspeln wälzen.

3

Gut verschlossen und im Kühlschrank gelagert halten die Energy Balls 4 bis 5 Tage.

4

Unser Tipp: Das Rezept soll nur eine Orientierung für Sie sein. Die Zutaten können nach Belieben getauscht und variiert werden. Beispielsweise können getrocknete Aprikosen durch Datteln oder Trockenpflaumen ersetzt werden, das schmeckt genauso gut.

Energy Balls mit Aprikose & Kokos