Home » Rezepte » Gepfefferte Erdbeeren mit Balsamico-Créme

Gepfefferte Erdbeeren mit Balsamico-Créme

ergibt4 Portionen

 500 g frische Erdbeeren
 3 EL Zucker
 150 ml dunkler Balsamico-Essig
 1 Vanilleschote
 1 TL grüner Pfeffer, eingelegt
 250 g Saure Sahne
 etwas Honig, nach Geschmack
 1 Zweig frische Minze

1

Geben Sie den braunen Zucker in einen kleinen Topf und lassen den Zucker dann auf dem Herd langsam karamellisieren. Sie können auch einen kleinen Schuss Wasser zu dem Zucker geben. Dadurch karamellisiert der Zucker langsamer und Sie laufen weniger Gefahr das der Zucker verbrennt.

2

Wenn der Zucker anfängt braun zu werden, löschen Sie ihn mit dem Balsamico-Essig ab und geben dann die halbierte Vanilleschote hinzu. Nun lassen Sie den Balsamico-Essig leicht köchelnd einkochen, bis er eine zähflüssige Konsistenz hat. Entfernen Sie dann die Vanilleschote und lassen den Balsamico-Essig im Kühlschrank abkühlen.

3

Wenn die Balsamico-Reduktion komplett ausgekühlt ist, mit der Sauren Sahne vermischen und gegebenenfalls mit etwas Honig abschmecken.

4

Jetzt die Erdbeeren vierteln und mit den eingelegten grünen Pfefferkörnern vermengen. Dann die Erdbeeren portionsweise in die Schüsseln geben, mit je 1-2 Löffel der Balsamico-Crème sowie frischer Minze garnieren.

Ingredients

 500 g frische Erdbeeren
 3 EL Zucker
 150 ml dunkler Balsamico-Essig
 1 Vanilleschote
 1 TL grüner Pfeffer, eingelegt
 250 g Saure Sahne
 etwas Honig, nach Geschmack
 1 Zweig frische Minze

Directions

1

Geben Sie den braunen Zucker in einen kleinen Topf und lassen den Zucker dann auf dem Herd langsam karamellisieren. Sie können auch einen kleinen Schuss Wasser zu dem Zucker geben. Dadurch karamellisiert der Zucker langsamer und Sie laufen weniger Gefahr das der Zucker verbrennt.

2

Wenn der Zucker anfängt braun zu werden, löschen Sie ihn mit dem Balsamico-Essig ab und geben dann die halbierte Vanilleschote hinzu. Nun lassen Sie den Balsamico-Essig leicht köchelnd einkochen, bis er eine zähflüssige Konsistenz hat. Entfernen Sie dann die Vanilleschote und lassen den Balsamico-Essig im Kühlschrank abkühlen.

3

Wenn die Balsamico-Reduktion komplett ausgekühlt ist, mit der Sauren Sahne vermischen und gegebenenfalls mit etwas Honig abschmecken.

4

Jetzt die Erdbeeren vierteln und mit den eingelegten grünen Pfefferkörnern vermengen. Dann die Erdbeeren portionsweise in die Schüsseln geben, mit je 1-2 Löffel der Balsamico-Crème sowie frischer Minze garnieren.

Gepfefferte Erdbeeren mit Balsamico-Créme