Home » Rezepte » Kikok-Hühnchen aus dem Ofen

Kikok-Hühnchen aus dem Ofen

ergibt4 Portionen

 2 Kikok Brathühnchen
 1 TL Meersalz
 1 TL Pfeffer
 1 TL Paprikapulver, edelsüß
 2 EL Sonnenblumenöl

1

Mischen Sie Meersalz, Pfeffer und das Paprikapulver mit dem Öl zu einer homogenen Masse. Arbeiten Sie mit einem Schneebesen nach und nach 2 bis 3 Teelöffel kaltes Wasser in die Gewürzmischung ein, bis Sie eine zähflüssige Marinade erhalten.

2

Geben Sie jeweils die Hälfte der Marinade auf die Kikok-Hühnchen und massieren diese in die Haut ein.

3

Je nach Bedarf können die Hühnchen nun in Form gebunden werden. Dafür werden die Flügelspitzen unter den Körper gelegt. Dann das Küchengarn von unten um die Unterschenkel führen, an den Gelenken überkreuzen, seitlich entlang der Unterschenkel zu den Flügeln führen und straff ziehen. Das Garn seitlich fest verknoten.

4

Lassen Sie die marinierten Kikok-Hühnchen nun 1,5 bis 2 Stunden (oder über Nacht ) im Kühlschrank, damit die Marinade einwirken kann.

5

Für die finale Zubereitung den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

6

Legen Sie die marinierten Kikok Hähnchen nun auf ein Gitter und platzieren dieses auf ein Backblech. Gießen Sie eine Tasse warmes Wasser auf das Backblech, so bleiben die Hühnchen schön saftig. Anschließend das Blech mit den Hühnchen für ca. 60 Minuten in den Backofen.

Ingredients

 2 Kikok Brathühnchen
 1 TL Meersalz
 1 TL Pfeffer
 1 TL Paprikapulver, edelsüß
 2 EL Sonnenblumenöl

Directions

1

Mischen Sie Meersalz, Pfeffer und das Paprikapulver mit dem Öl zu einer homogenen Masse. Arbeiten Sie mit einem Schneebesen nach und nach 2 bis 3 Teelöffel kaltes Wasser in die Gewürzmischung ein, bis Sie eine zähflüssige Marinade erhalten.

2

Geben Sie jeweils die Hälfte der Marinade auf die Kikok-Hühnchen und massieren diese in die Haut ein.

3

Je nach Bedarf können die Hühnchen nun in Form gebunden werden. Dafür werden die Flügelspitzen unter den Körper gelegt. Dann das Küchengarn von unten um die Unterschenkel führen, an den Gelenken überkreuzen, seitlich entlang der Unterschenkel zu den Flügeln führen und straff ziehen. Das Garn seitlich fest verknoten.

4

Lassen Sie die marinierten Kikok-Hühnchen nun 1,5 bis 2 Stunden (oder über Nacht ) im Kühlschrank, damit die Marinade einwirken kann.

5

Für die finale Zubereitung den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

6

Legen Sie die marinierten Kikok Hähnchen nun auf ein Gitter und platzieren dieses auf ein Backblech. Gießen Sie eine Tasse warmes Wasser auf das Backblech, so bleiben die Hühnchen schön saftig. Anschließend das Blech mit den Hühnchen für ca. 60 Minuten in den Backofen.

Kikok-Hühnchen aus dem Ofen