Home » Rezepte » Marinierte Panama-Ananas mit Pistazienkrokant

Marinierte Panama-Ananas mit Pistazienkrokant

In dieser Frucht bündelt sich die Sonne von Panama. Unglaublich süß und saftig ist sie ein absoluter Hochgenuss.

ergibt4 Portionen

 2 Panama-Ananas
 1 rote Chili (mild)
 1 Halm Zitronengras
 3 Limetten
 12 TL Ingwer
 6 EL brauner Rohrzucker
 100 g Pistazienkerne
 2 TL Butter
 Meersalz
1

Die Panama-Ananas in Würfel schneiden. Danach die Chili-Schote halbieren, die Kerne herausnehmen und in feine Streifen schneiden. Anschließend den Ingwer blättrig schneiden und Zitronengras mit einem Klopfer bearbeiten bis er faserig wird, damit er sein Aroma entfalten kann.

2

Jetzt 3 EL braunen Rohrzucker in einer Pfanne leicht karamellisieren und mit dem Saft der Limette ablöschen. Die Chilistreifen, das Zitronengras und den Ingwer hinzugeben und alles einmal aufkochen. Den Sud etwas abkühlen lassen, Zitronengras herausnehmen und lauwarm über die Ananas geben. Die Ananas 1 bis 2 Stunden darin marinieren.

3

In der Zwischenzeit die Pistazienkerne in einer Pfanne trocken anrösten. Mit dem Rohrzucker bestäuben und leicht karamellisieren. Butter hinzugeben und darin schmelzen. Die fertige Pistazienmasse auf ein Stück Backpapier geben, mit einer Prise Meersalz bestreuen und auskühlen lassen. Die marinierte Panama-Ananas in ein Glas geben und mit dem Pistazienkrokant bestreuen.

4

Unser Tipp:
Eine Kugel Vanille-Eis oder Mascarponecreme verleihen dem Dessert eine cremige Note und runden den Geschmack ab.

Ingredients

 2 Panama-Ananas
 1 rote Chili (mild)
 1 Halm Zitronengras
 3 Limetten
 12 TL Ingwer
 6 EL brauner Rohrzucker
 100 g Pistazienkerne
 2 TL Butter
 Meersalz

Directions

1

Die Panama-Ananas in Würfel schneiden. Danach die Chili-Schote halbieren, die Kerne herausnehmen und in feine Streifen schneiden. Anschließend den Ingwer blättrig schneiden und Zitronengras mit einem Klopfer bearbeiten bis er faserig wird, damit er sein Aroma entfalten kann.

2

Jetzt 3 EL braunen Rohrzucker in einer Pfanne leicht karamellisieren und mit dem Saft der Limette ablöschen. Die Chilistreifen, das Zitronengras und den Ingwer hinzugeben und alles einmal aufkochen. Den Sud etwas abkühlen lassen, Zitronengras herausnehmen und lauwarm über die Ananas geben. Die Ananas 1 bis 2 Stunden darin marinieren.

3

In der Zwischenzeit die Pistazienkerne in einer Pfanne trocken anrösten. Mit dem Rohrzucker bestäuben und leicht karamellisieren. Butter hinzugeben und darin schmelzen. Die fertige Pistazienmasse auf ein Stück Backpapier geben, mit einer Prise Meersalz bestreuen und auskühlen lassen. Die marinierte Panama-Ananas in ein Glas geben und mit dem Pistazienkrokant bestreuen.

4

Unser Tipp:
Eine Kugel Vanille-Eis oder Mascarponecreme verleihen dem Dessert eine cremige Note und runden den Geschmack ab.

Marinierte Panama-Ananas mit Pistazienkrokant