Home » Rezepte » Französischer Wildspargel aus der Pfanne

Französischer Wildspargel aus der Pfanne

ergibt1 Portion

 800 g Wildspargel
 1-2 Knoblauchzehen
 1 TL brauner Rohrzucker
 120 ml trockener Weißwein
 Olivenöl
 etwas kalte Butter
 Salz & Pfeffer

1

Den Wildspargel waschen, putzen und die trockenen Endstücke etwas abschneiden.

2

Erhitzen Sie eine große Pfanne. Die Pfanne sollte so groß sein, dass der Wildspargel überwiegend nebeneinander in der Pfanne Platz hat. Alternativ braten Sie ihn in mehreren Durchgängen an.

3

Wenn die Pfanne heiß ist, etwas Olivenöl hineingeben. Die Knoblauchzehen zerdrücken und zusammen mit dem Wild-spargel in der Pfanne scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen sowie den Rohrzucker darüberstreuen.

4

Wenn der Zucker anfängt zu karamellisieren, alles mit Weiß-wein ablöschen. Dann den Wildspargel auf mittlerer Hitze köcheln lassen bis die Flüssigkeit zu etwa 2/3 verkocht ist.

5

Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und entfernen die Knoblauchzehen. Geben Sie ein paar kalte Butterflocken in den noch vorhandenen Weißweinsud und verrühren Sie sie zügig mit einem Schneebesen, um die Flüssigkeit etwas zu binden.

6

Richten Sie den Wildspargel an und übergießen ihn anschließend mit dem Weißweinsud.

Ingredients

 800 g Wildspargel
 1-2 Knoblauchzehen
 1 TL brauner Rohrzucker
 120 ml trockener Weißwein
 Olivenöl
 etwas kalte Butter
 Salz & Pfeffer

Directions

1

Den Wildspargel waschen, putzen und die trockenen Endstücke etwas abschneiden.

2

Erhitzen Sie eine große Pfanne. Die Pfanne sollte so groß sein, dass der Wildspargel überwiegend nebeneinander in der Pfanne Platz hat. Alternativ braten Sie ihn in mehreren Durchgängen an.

3

Wenn die Pfanne heiß ist, etwas Olivenöl hineingeben. Die Knoblauchzehen zerdrücken und zusammen mit dem Wild-spargel in der Pfanne scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen sowie den Rohrzucker darüberstreuen.

4

Wenn der Zucker anfängt zu karamellisieren, alles mit Weiß-wein ablöschen. Dann den Wildspargel auf mittlerer Hitze köcheln lassen bis die Flüssigkeit zu etwa 2/3 verkocht ist.

5

Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und entfernen die Knoblauchzehen. Geben Sie ein paar kalte Butterflocken in den noch vorhandenen Weißweinsud und verrühren Sie sie zügig mit einem Schneebesen, um die Flüssigkeit etwas zu binden.

6

Richten Sie den Wildspargel an und übergießen ihn anschließend mit dem Weißweinsud.

Französischer Wildspargel aus der Pfanne