Home » Rezepte » 3 Raclette-Pfännchen-Ideen

3 Raclette-Pfännchen-Ideen

ergibt4 Portionen

Hokkaido-Honigpfanne mit Speck
 120 g Raclettekäse
 ¼ Hokkaido
 4-8 Scheiben Bauchspeck
 1 EL Honig
 Salz
 Pfeffer
Sweet Bites-Kräuterpfanne mit Schalotten
 12 Stck. Sweet Bites, Minipaprika in drei Farben
 120 g Raclettekäse
 2 Schalotten
 4 Zweige Thymian
 1 Zweig Rosmarin
 4 Zweige Blattpetersilie
 Salz
 Pfeffer
Spinat-Honigtomatenpfanne mit Balsamico
 300 g Spinat
 12 Stck. Honigtomaten
 120 g Raclettkäse
 Salz
 Pfeffer
 Muskat
 Olivenöl
 8 EL Balsamico-Creme

Hokkaido-Honigpfanne mit Speck
1

Den Hokkaido in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und auf dem Raclette-Grill von beiden Seiten angrillen. Ganz leicht mit etwas Honig einpinseln und in die Pfännchen verteilen.

2

Eine Scheibe Raclettekäse darauf legen und gratinieren.

3

Währenddessen die Speckscheiben auf dem Grill von beiden Seiten rösten und zu den fertig gratinierten Kürbissen essen.

Sweet Bites-Kräuterpfanne mit Schalotten
4

Sweet Bites-Minipaprika waschen und halbieren sowie evtl. die Kerne entfernen.

5

Die Kräuter schneiden und vermengen. Die Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden.

6

Die Minipaprika mit Salz, Pfeffer, den Schalotten und den gehackten Kräutern für ca. 10 Minuten marinieren.

7

Nun diese Mischung in die Raclette-Pfännchen verteilen. Mit jeweils einer guten Scheibe Raclettekäse belegen und gratinieren.

Spinat-Honigtomatenpfanne mit Balsamico
8

Den Spinat und die Tomaten waschen und gründlich trocken tupfen. Den Spinat in einer Schüssel mit etwas Salz, Muskat, Pfeffer und Olivenöl für ca. 10 Minuten marinieren.

9

Die Honigtomaten halbieren, kurz auf dem Raclette-Grill anbraten, leicht salzen und zu dem Spinat geben.

10

Nun die Spinat-Tomatenmischung auf die Pfännchen verteilen, mit je einer Scheibe Raclettekäse belegen und gratinieren.

11

Zuletzt etwas Balsamico-Creme hinzufügen.

Ingredients

Hokkaido-Honigpfanne mit Speck
 120 g Raclettekäse
 ¼ Hokkaido
 4-8 Scheiben Bauchspeck
 1 EL Honig
 Salz
 Pfeffer
Sweet Bites-Kräuterpfanne mit Schalotten
 12 Stck. Sweet Bites, Minipaprika in drei Farben
 120 g Raclettekäse
 2 Schalotten
 4 Zweige Thymian
 1 Zweig Rosmarin
 4 Zweige Blattpetersilie
 Salz
 Pfeffer
Spinat-Honigtomatenpfanne mit Balsamico
 300 g Spinat
 12 Stck. Honigtomaten
 120 g Raclettkäse
 Salz
 Pfeffer
 Muskat
 Olivenöl
 8 EL Balsamico-Creme

Directions

Hokkaido-Honigpfanne mit Speck
1

Den Hokkaido in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und auf dem Raclette-Grill von beiden Seiten angrillen. Ganz leicht mit etwas Honig einpinseln und in die Pfännchen verteilen.

2

Eine Scheibe Raclettekäse darauf legen und gratinieren.

3

Währenddessen die Speckscheiben auf dem Grill von beiden Seiten rösten und zu den fertig gratinierten Kürbissen essen.

Sweet Bites-Kräuterpfanne mit Schalotten
4

Sweet Bites-Minipaprika waschen und halbieren sowie evtl. die Kerne entfernen.

5

Die Kräuter schneiden und vermengen. Die Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden.

6

Die Minipaprika mit Salz, Pfeffer, den Schalotten und den gehackten Kräutern für ca. 10 Minuten marinieren.

7

Nun diese Mischung in die Raclette-Pfännchen verteilen. Mit jeweils einer guten Scheibe Raclettekäse belegen und gratinieren.

Spinat-Honigtomatenpfanne mit Balsamico
8

Den Spinat und die Tomaten waschen und gründlich trocken tupfen. Den Spinat in einer Schüssel mit etwas Salz, Muskat, Pfeffer und Olivenöl für ca. 10 Minuten marinieren.

9

Die Honigtomaten halbieren, kurz auf dem Raclette-Grill anbraten, leicht salzen und zu dem Spinat geben.

10

Nun die Spinat-Tomatenmischung auf die Pfännchen verteilen, mit je einer Scheibe Raclettekäse belegen und gratinieren.

11

Zuletzt etwas Balsamico-Creme hinzufügen.

3 Raclette-Pfännchen-Ideen