Home » Rezepte » Bärlauch-Butter

Bärlauch-Butter

ergibt1 Portion

 250 g Butter
 3 Bund Bärlauch
 Salz
 Pfeffer
 Muskat
 1 Stck. Zitrone

Für 1 Butterrolle
1

Die Butter in Würfel schneiden und in einer Schüssel bei Zimmertemperatur stehen lassen.

2

Den Bärlauch vorsichtig waschen, am besten in eine Schüssel mit Wasser tauchen und gut trocken tupfen.

3

Nun die Butter mit einer Gabel zerdrücken und gut durchrühren.

4

Den Bärlauch in feine Streifen schneiden und unter die Butter heben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

5

Die Zitrone waschen und etwas Abrieb aus der äußersten Schale in die Butter geben.

6

Die Butter kann gerollt und gekühlt bzw. tiefgekühlt gelagert oder gleich mit frischem Brot oder weißem Spargel gegessen werden.

Ingredients

 250 g Butter
 3 Bund Bärlauch
 Salz
 Pfeffer
 Muskat
 1 Stck. Zitrone

Directions

Für 1 Butterrolle
1

Die Butter in Würfel schneiden und in einer Schüssel bei Zimmertemperatur stehen lassen.

2

Den Bärlauch vorsichtig waschen, am besten in eine Schüssel mit Wasser tauchen und gut trocken tupfen.

3

Nun die Butter mit einer Gabel zerdrücken und gut durchrühren.

4

Den Bärlauch in feine Streifen schneiden und unter die Butter heben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

5

Die Zitrone waschen und etwas Abrieb aus der äußersten Schale in die Butter geben.

6

Die Butter kann gerollt und gekühlt bzw. tiefgekühlt gelagert oder gleich mit frischem Brot oder weißem Spargel gegessen werden.

Bärlauch-Butter