Home » Rezepte » Gefüllte Paprikaschoten auf orientalische Art

Gefüllte Paprikaschoten auf orientalische Art

ergibt4 Portionen

 8 Paprikaschoten (rot, gelb oder orange)
 70 g Couscous
 5 EL gutes Olivenöl
 425 ml Gemüsebrühe
 75 g getrocknete Aprikosen
 60 g Rosinen
 2 TL Currymischung (Ras el Hanout)
 3 Lauchzwiebeln
 3 Stiele frische Minze
 3 Stiele frischer Koriander
 3 Stiele glatte Petersilie
 1 Limette, den Saft
 150 g Tomaten, geschält und gehackt
 60 g Walnusskerne
 150 g Feta
 Salz & Pfeffer
 350 g passierte Tomaten

1

Mischen Sie den Couscous mit dem Olivenöl. Geben Sie nun die kochende Gemüsebrühe hinzu, rühren einmal um und lassen Sie den Couscous zugedeckt ca. 5 Minuten aufquellen.

2

Schneiden Sie nun die Aprikosen in Würfel und die Lauchzwiebeln in feine Ringe und hacken die Minze und den Koriander. Geben Sie alles zu dem Couscous hinzu. Die Tomaten abtropfen lassen, hacken und ebenfalls dazugeben. Den Couscous mit der Currymischung, Salz und Pfeffer würzen sowie mit etwas frischen Limettensaft abschmecken.

3

Zerdrücken Sie 2/3 der Walnusskerne in der Hand und mischen Sie diese unter den Couscous. Den Backofen auf 180 ° Grad Umluft vorheizen.

4

Schneiden Sie den Deckel von den Paprikaschoten ab und entfernen Sie die Kerne sowie die weißen Häutchen im Innern der Paprikaschoten. Verteilen Sie den Couscous gleichmäßig in den Paprikaschoten, bröseln den Fetakäse über die gefüllten Paprikaschoten und geben Sie sie in eine Auflaufform.

5

Verrühren Sie nun die passierten Tomaten mit etwas Salz und frisch gemahlenem Pfeffer und gießen die fertige Mischung in die Auflaufform. Geben Sie die gefüllten Paprikaschoten nun in den vorgeheizten Ofen und backen sie für ca. 20 Minuten.

6

Garnieren Sie die fertigen Paprikaschoten mit gehackter glatter Petersilie und streuen sie die restlichen Walnüsse darüber.

Ingredients

 8 Paprikaschoten (rot, gelb oder orange)
 70 g Couscous
 5 EL gutes Olivenöl
 425 ml Gemüsebrühe
 75 g getrocknete Aprikosen
 60 g Rosinen
 2 TL Currymischung (Ras el Hanout)
 3 Lauchzwiebeln
 3 Stiele frische Minze
 3 Stiele frischer Koriander
 3 Stiele glatte Petersilie
 1 Limette, den Saft
 150 g Tomaten, geschält und gehackt
 60 g Walnusskerne
 150 g Feta
 Salz & Pfeffer
 350 g passierte Tomaten

Directions

1

Mischen Sie den Couscous mit dem Olivenöl. Geben Sie nun die kochende Gemüsebrühe hinzu, rühren einmal um und lassen Sie den Couscous zugedeckt ca. 5 Minuten aufquellen.

2

Schneiden Sie nun die Aprikosen in Würfel und die Lauchzwiebeln in feine Ringe und hacken die Minze und den Koriander. Geben Sie alles zu dem Couscous hinzu. Die Tomaten abtropfen lassen, hacken und ebenfalls dazugeben. Den Couscous mit der Currymischung, Salz und Pfeffer würzen sowie mit etwas frischen Limettensaft abschmecken.

3

Zerdrücken Sie 2/3 der Walnusskerne in der Hand und mischen Sie diese unter den Couscous. Den Backofen auf 180 ° Grad Umluft vorheizen.

4

Schneiden Sie den Deckel von den Paprikaschoten ab und entfernen Sie die Kerne sowie die weißen Häutchen im Innern der Paprikaschoten. Verteilen Sie den Couscous gleichmäßig in den Paprikaschoten, bröseln den Fetakäse über die gefüllten Paprikaschoten und geben Sie sie in eine Auflaufform.

5

Verrühren Sie nun die passierten Tomaten mit etwas Salz und frisch gemahlenem Pfeffer und gießen die fertige Mischung in die Auflaufform. Geben Sie die gefüllten Paprikaschoten nun in den vorgeheizten Ofen und backen sie für ca. 20 Minuten.

6

Garnieren Sie die fertigen Paprikaschoten mit gehackter glatter Petersilie und streuen sie die restlichen Walnüsse darüber.

Gefüllte Paprikaschoten auf orientalische Art