Home » Rezepte » Highland-Rinderfilet mit Limettenmayonnaise

Highland-Rinderfilet mit Limettenmayonnaise

ergibt4 Portionen

 800 g Rinderfilet vom Highlandrind
 3 EL Öl
 20 g Butter
 4 Stiele Thymian
 Meersalz
 Pfeffer, frisch gemahlen
 60 ml Distel-Öl
 40 ml Haselnuss-Öl
 1 Ei
 ½ Limette (Saft)
 Abrieb von Limettenschale

1

Zuerst das Rinderfilet bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen. Dann das Öl in einer ofenfesten und beschichteten Pfanne erhitzen, das Rinderfilet bei starker Hitze rundum 2 bis 3 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Jetzt die Butter und den Thymian zugeben, schmelzen lassen und mit einem Löffel das Filet damit beträufeln. Anschließend das Rinderfilet im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad auf der mittleren Schiene 35 bis 38 Minuten garen. Das Filet währenddessen mehrmals wenden.

3

In der Zwischenzeit kann die Limettenmayonnaise vorbereitet werden. Dafür das Distel- und Haselnuss-Öl sowie ein Ei in eine Rührschüssel geben und mit einem Stabmixer pürieren bis sich die Zutaten verbunden haben. Dann den Stabmixer langsam auf und ab ziehen bis die Sauce dicklich wird. Nun die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen, Limettensaft und –schale unterrühren und die Sauce kaltstellen.

4

Das Rinderfilet aus dem Backofen nehmen und mit Thymian in Alufolie gewickelt 5 Minuten ruhen lassen. Nach Ablauf der Zeit das Fleisch aus der Folie nehmen, in Scheiben schneiden und zusammen mit der Mayonnaise servieren.

Ingredients

 800 g Rinderfilet vom Highlandrind
 3 EL Öl
 20 g Butter
 4 Stiele Thymian
 Meersalz
 Pfeffer, frisch gemahlen
 60 ml Distel-Öl
 40 ml Haselnuss-Öl
 1 Ei
 ½ Limette (Saft)
 Abrieb von Limettenschale

Directions

1

Zuerst das Rinderfilet bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen. Dann das Öl in einer ofenfesten und beschichteten Pfanne erhitzen, das Rinderfilet bei starker Hitze rundum 2 bis 3 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Jetzt die Butter und den Thymian zugeben, schmelzen lassen und mit einem Löffel das Filet damit beträufeln. Anschließend das Rinderfilet im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad auf der mittleren Schiene 35 bis 38 Minuten garen. Das Filet währenddessen mehrmals wenden.

3

In der Zwischenzeit kann die Limettenmayonnaise vorbereitet werden. Dafür das Distel- und Haselnuss-Öl sowie ein Ei in eine Rührschüssel geben und mit einem Stabmixer pürieren bis sich die Zutaten verbunden haben. Dann den Stabmixer langsam auf und ab ziehen bis die Sauce dicklich wird. Nun die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen, Limettensaft und –schale unterrühren und die Sauce kaltstellen.

4

Das Rinderfilet aus dem Backofen nehmen und mit Thymian in Alufolie gewickelt 5 Minuten ruhen lassen. Nach Ablauf der Zeit das Fleisch aus der Folie nehmen, in Scheiben schneiden und zusammen mit der Mayonnaise servieren.

Highland-Rinderfilet mit Limettenmayonnaise