Home » Rezepte » Kalbsschnitzel Mailänder Art

Kalbsschnitzel Mailänder Art

ergibt4 Portionen

 500 g Kalbsschnitzel
 100 g frisch geriebener Parmesan
 3 Bio-Eier
 2 EL Sahne
 4 EL Mehl
 100-150 g Butterschmalz

1

Klopfen Sie die Kalbsschnitzel mit einem Fleischklopfer oder einem stabilen Stieltopf. Die Schnitzel sollten nicht dicker als 5 mm sein.

2

Verquirlen Sie die Bio-Eier mit der Sahne und mischen den geriebenen Parmesankäse unter die Sahne-Eimischung. Anschließend alles mit etwas Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

3

Jetzt das Mehl auf einen flachen Teller geben und das Eigemisch in einen tiefen Teller.

4

Erhitzen Sie Butterschmalz in einer Pfanne. Kontrollieren Sie die Temperatur des Butterschmalzes mit Hilfe eines Holzstäbchens. Wenn Sie das Holzstäbchen in das Fett halten müssen kleine Bläschen daran aufsteigen. Dann haben Sie die richtige Temperatur.

5

Geben Sie die Schnitzel in das Mehl und klopfen überflüssiges Mehl wieder ab. Das Fleisch soll nur durch einen leichten Mehlfilm ummantelt sein. Ziehen Sie das mehlierte Fleisch durch die Käse-Ei Mischung und geben es dann sofort in das heiße Butterschmalz. Die Pfanne schwenken, während die Kalbsschnitzel darin schwimmend ausbacken. Wenden Sie die Kalbsschnitzel, wenn sie eine goldbraune Farbe haben.

6

Sind die Schnitzel beidseitig knusprig ausgebacken, geben Sie die fertigen Schnitzel auf ein Küchenpapier, damit das überschüssige Fett aufgesogen wird und die Schnitzel leicht abkühlen können. Wenn Ihre Schnitzel zu dick waren und nicht ganz durchgegart sind, dann geben Sie sie noch einmal für etwa 5 Minuten bei 180° Grad in den Backofen.

Ingredients

 500 g Kalbsschnitzel
 100 g frisch geriebener Parmesan
 3 Bio-Eier
 2 EL Sahne
 4 EL Mehl
 100-150 g Butterschmalz

Directions

1

Klopfen Sie die Kalbsschnitzel mit einem Fleischklopfer oder einem stabilen Stieltopf. Die Schnitzel sollten nicht dicker als 5 mm sein.

2

Verquirlen Sie die Bio-Eier mit der Sahne und mischen den geriebenen Parmesankäse unter die Sahne-Eimischung. Anschließend alles mit etwas Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

3

Jetzt das Mehl auf einen flachen Teller geben und das Eigemisch in einen tiefen Teller.

4

Erhitzen Sie Butterschmalz in einer Pfanne. Kontrollieren Sie die Temperatur des Butterschmalzes mit Hilfe eines Holzstäbchens. Wenn Sie das Holzstäbchen in das Fett halten müssen kleine Bläschen daran aufsteigen. Dann haben Sie die richtige Temperatur.

5

Geben Sie die Schnitzel in das Mehl und klopfen überflüssiges Mehl wieder ab. Das Fleisch soll nur durch einen leichten Mehlfilm ummantelt sein. Ziehen Sie das mehlierte Fleisch durch die Käse-Ei Mischung und geben es dann sofort in das heiße Butterschmalz. Die Pfanne schwenken, während die Kalbsschnitzel darin schwimmend ausbacken. Wenden Sie die Kalbsschnitzel, wenn sie eine goldbraune Farbe haben.

6

Sind die Schnitzel beidseitig knusprig ausgebacken, geben Sie die fertigen Schnitzel auf ein Küchenpapier, damit das überschüssige Fett aufgesogen wird und die Schnitzel leicht abkühlen können. Wenn Ihre Schnitzel zu dick waren und nicht ganz durchgegart sind, dann geben Sie sie noch einmal für etwa 5 Minuten bei 180° Grad in den Backofen.

Kalbsschnitzel Mailänder Art