Home » Rezepte » Kanadischer Hummer in Safranreis

Kanadischer Hummer in Safranreis

ergibt4 Portionen

 2 Hummer
 6 Tomaten
 4 Knoblauchzehen
 ½ Bund Petersilie
 100 ml Olivenöl
 Salz
 300 g Reis
 700 ml Gemüse- oder Fischfond
 16 Safranfäden

1

Den Hummer der Länge nach halbieren und Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen.

2

Tomaten vierteln, das Fruchtfleisch herauslösen und die Tomatenviertel in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und die Petersilie waschen.

3

Den Knoblauch und die Petersilie hacken, mit etwas Salz und Olivenöl in einer Schüssel verrühren und zur Seite stellen.

4

Die Tomatenstreifen in das Olivenöl geben, den Hummer auf der Schnittfläche dazulegen und gemeinsam mit etwas gehacktem Knoblauch kurz anbraten.

5

Den Reis in die Pfanne geben, mit der doppelten Menge Gemüse- oder Fischfond angießen und gut verrühren.

6

Die Safranfäden hinzufügen und alles gemeinsam für ca. 10-15 Minuten kochen.

7

Nach Ende der ersten Garzeit die Mischung aus Knoblauch, Petersilie und Olivenöl hinzufügen und vorsichtig weitere 5 Minuten garen.

8

Je nach Wunsch die Pfanne mit ausreichend Vorlegebesteck in die Mitte des Tisches stellen und vorgewärmte Teller für jeden Gast bereitstellen.

Ingredients

 2 Hummer
 6 Tomaten
 4 Knoblauchzehen
 ½ Bund Petersilie
 100 ml Olivenöl
 Salz
 300 g Reis
 700 ml Gemüse- oder Fischfond
 16 Safranfäden

Directions

1

Den Hummer der Länge nach halbieren und Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen.

2

Tomaten vierteln, das Fruchtfleisch herauslösen und die Tomatenviertel in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und die Petersilie waschen.

3

Den Knoblauch und die Petersilie hacken, mit etwas Salz und Olivenöl in einer Schüssel verrühren und zur Seite stellen.

4

Die Tomatenstreifen in das Olivenöl geben, den Hummer auf der Schnittfläche dazulegen und gemeinsam mit etwas gehacktem Knoblauch kurz anbraten.

5

Den Reis in die Pfanne geben, mit der doppelten Menge Gemüse- oder Fischfond angießen und gut verrühren.

6

Die Safranfäden hinzufügen und alles gemeinsam für ca. 10-15 Minuten kochen.

7

Nach Ende der ersten Garzeit die Mischung aus Knoblauch, Petersilie und Olivenöl hinzufügen und vorsichtig weitere 5 Minuten garen.

8

Je nach Wunsch die Pfanne mit ausreichend Vorlegebesteck in die Mitte des Tisches stellen und vorgewärmte Teller für jeden Gast bereitstellen.

Kanadischer Hummer in Safranreis