Home » Rezepte » Puntarelle-Pasta mit Zitronen-Kapernsauce

Puntarelle-Pasta mit Zitronen-Kapernsauce

ergibt4 Portionen

 2 Köpfe Puntarelle
 400 g Penne (Nudeln)
 2 Knoblauchzehen
 ½ rote Chilischote
 3 EL Olivenöl
 3 EL Kapern
 1 Bio-Zitrone
 80 g Parmesan

1

Kochen Sie die Penne in einem Topf mit reichlich kochendem Salzwasser bis sie al dente sind.

2

Währenddessen wird der Puntarelle geputzt, gewaschen und die Wurzelenden ca. 2 cm breit abgeschnitten. Die kleinen, zusammengewachsenen Puntarelle-Stauden können Sie mit einem Messer voneinander lösen und der Länge nach in 5 mm bis 1 cm breite Streifen schneiden. Schneiden Sie den Knoblauch in feine Scheiben. Pfefferschote putzen, entkernen und in feine, 2 cm lange Steifen schneiden.

3

Erhitzen Sie das Olivenöl in einem breiten Topf und braten darin die Puntarelle bei milder Hitze an. Geben Sie dann den geschnittenen Knoblauch und die Chilistreifen dazu und dünsten alles für weitere 2 Minuten mit.

4

Geben Sie die gekochte Penne mit etwa 100 ml des Nudelwassers zu dem Puntarelle. Dann die Kapern hinzufügen und mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Schwenken Sie die Penne gut durch und lassen dabei etwas Olivenöl in die Pasta tropfen, damit es die vorhandene Flüssigkeit binden kann.

Ingredients

 2 Köpfe Puntarelle
 400 g Penne (Nudeln)
 2 Knoblauchzehen
 ½ rote Chilischote
 3 EL Olivenöl
 3 EL Kapern
 1 Bio-Zitrone
 80 g Parmesan

Directions

1

Kochen Sie die Penne in einem Topf mit reichlich kochendem Salzwasser bis sie al dente sind.

2

Währenddessen wird der Puntarelle geputzt, gewaschen und die Wurzelenden ca. 2 cm breit abgeschnitten. Die kleinen, zusammengewachsenen Puntarelle-Stauden können Sie mit einem Messer voneinander lösen und der Länge nach in 5 mm bis 1 cm breite Streifen schneiden. Schneiden Sie den Knoblauch in feine Scheiben. Pfefferschote putzen, entkernen und in feine, 2 cm lange Steifen schneiden.

3

Erhitzen Sie das Olivenöl in einem breiten Topf und braten darin die Puntarelle bei milder Hitze an. Geben Sie dann den geschnittenen Knoblauch und die Chilistreifen dazu und dünsten alles für weitere 2 Minuten mit.

4

Geben Sie die gekochte Penne mit etwa 100 ml des Nudelwassers zu dem Puntarelle. Dann die Kapern hinzufügen und mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Schwenken Sie die Penne gut durch und lassen dabei etwas Olivenöl in die Pasta tropfen, damit es die vorhandene Flüssigkeit binden kann.

Puntarelle-Pasta mit Zitronen-Kapernsauce