Home » Rezepte » Ragout alla Salsiccia mit Linguine Rusticella

Ragout alla Salsiccia mit Linguine Rusticella

ergibt4 Portionen

 600 g Salsiccia
 2 Stangen Staudensellerie
 1 Fenchelknolle
 1 Gemüsezwiebel
 2 Knoblauchzehen
 300 ml Rotwein
 1 Dose (400g) Pomodorini Datterini
 250 ml Kalbsfond
 1 Bund Basilikum
 300 g Linguine Rusticella
 Olivenöl
 1 Stück Parmesan
 Salz & Pfeffer

1

Putzen und schälen Sie das Gemüse und schneiden alles in feine Würfel. Schälen Sie dann den Knoblauch und schneiden ihn in feine Scheiben.

2

Drücken Sie das Fleisch der Salsiccia aus dem Darm und zupfen es in grobe Stücke. Anschließend erhitzen Sie einen Topf und braten die Salsiccia in etwas Olivenöl scharf an, damit sich Röstaromen bilden. Wenn das beim anbraten austretende Wasser verdunstet ist, geben Sie das gewürfelte Gemüse und den Knoblauch hinzu und rösten alles an.

3

Löschen Sie alles mit Rotwein ab und lösen die am Topfboden anhaftenden Röststoffe mit einem Pfannenwender. Den Rotwein bei geringer Hitze reduzieren. Geben Sie dann die Pomodorini Datterini sowie den Kalbsfond hinzu und lassen alles bei kleiner Hitze für 2 Stunden, ganz sanft mit geschlossenem Deckel, köcheln. Rühren Sie zwischendurch immer mal wieder um, damit nichts anbrennt.

4

Wenn die Sauce schön sämig ist, mit frisch gehacktem Basilikum, Salz und Pfeffer sowie etwas Olivenöl abschmecken.

5

Kochen Sie dann die Linguine Rusticella in Salzwasser bis sie bissfest sind. Bevor Sie das Nudelwasser wegschütten, geben Sie eine kleine Kelle davon in das gekochte Ragout. Anschließend die Linguine Rusticella ebenfalls in das Ragout alla Salsiccia geben und alles miteinander vermengen.

6

Richten Sie die Pasta auf den Tellern an. Je nach Geschmack mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Ingredients

 600 g Salsiccia
 2 Stangen Staudensellerie
 1 Fenchelknolle
 1 Gemüsezwiebel
 2 Knoblauchzehen
 300 ml Rotwein
 1 Dose (400g) Pomodorini Datterini
 250 ml Kalbsfond
 1 Bund Basilikum
 300 g Linguine Rusticella
 Olivenöl
 1 Stück Parmesan
 Salz & Pfeffer

Directions

1

Putzen und schälen Sie das Gemüse und schneiden alles in feine Würfel. Schälen Sie dann den Knoblauch und schneiden ihn in feine Scheiben.

2

Drücken Sie das Fleisch der Salsiccia aus dem Darm und zupfen es in grobe Stücke. Anschließend erhitzen Sie einen Topf und braten die Salsiccia in etwas Olivenöl scharf an, damit sich Röstaromen bilden. Wenn das beim anbraten austretende Wasser verdunstet ist, geben Sie das gewürfelte Gemüse und den Knoblauch hinzu und rösten alles an.

3

Löschen Sie alles mit Rotwein ab und lösen die am Topfboden anhaftenden Röststoffe mit einem Pfannenwender. Den Rotwein bei geringer Hitze reduzieren. Geben Sie dann die Pomodorini Datterini sowie den Kalbsfond hinzu und lassen alles bei kleiner Hitze für 2 Stunden, ganz sanft mit geschlossenem Deckel, köcheln. Rühren Sie zwischendurch immer mal wieder um, damit nichts anbrennt.

4

Wenn die Sauce schön sämig ist, mit frisch gehacktem Basilikum, Salz und Pfeffer sowie etwas Olivenöl abschmecken.

5

Kochen Sie dann die Linguine Rusticella in Salzwasser bis sie bissfest sind. Bevor Sie das Nudelwasser wegschütten, geben Sie eine kleine Kelle davon in das gekochte Ragout. Anschließend die Linguine Rusticella ebenfalls in das Ragout alla Salsiccia geben und alles miteinander vermengen.

6

Richten Sie die Pasta auf den Tellern an. Je nach Geschmack mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Ragout alla Salsiccia mit Linguine Rusticella