Home » Rezepte » Alba Trüffel mit Selleriecremesuppe & Käse-Crostinis

Alba Trüffel mit Selleriecremesuppe & Käse-Crostinis

ergibt4 Portionen

 1 große Zwiebel
 1 mittelgroße Sellerieknolle
 120 g Butter
 2 mittelgroße Kartoffeln, mehligkochend
 4 EL Weißwein
 500 ml Gemüsebrühe
 150 ml Sahne
 1 kleines Baguette
 250 g Gouda
 1 Alba Trüffel
 4 EL Olivenöl
 2 Zweige Petersilie
 Salz
 Pfeffer
 Muskat

1

Die Zwiebeln schneiden und in einem Teil der Butter glasig schmelzen. Den Sellerie waschen, schälen, würfeln und die Kartoffeln ebenfalls schälen und würfeln. Nun Sellerie und Kartoffeln in den Topf geben. Alles mit Weißwein ablöschen, der Gemüsebrühe angießen und kochen lassen. Nach Bedarf mit etwas mehr Brühe angießen und ab und zu umrühren.

2

Inzwischen das Baguette in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in der restlichen Butter in einer Pfanne erhitzen.

3

Ist die Butter schaumig, werden die Baguette-Scheiben darin von allen Seiten geröstet, gesalzen und auf ein Küchenpapier gelegt.

4

Der Käse wird auf einer Reibe grob gerieben, die Baguette-Scheiben auf einem Backblech mit Backpapier ausgelegt und mit jeweils einer Portion Käse bestreut.

5

Nun den Backofen auf 160°C vorheizen.

6

Die Suppe vom Herd nehmen und mithilfe eines Stabmixers pürieren. Dabei nach und nach die Sahne hinzufügen und die Suppe anschließend mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

7

Das Backblech mit den Baguette-Scheiben für ca. 6 bis 8 Minuten in den Backofen stellen und gratinieren.

8

Den Trüffel mit einem Küchentuch säubern und in die Suppe hobeln.

9

Nun die Suppe in vorgewärmten Suppenschüsseln anrichten, mit geschnittener Petersilie und Olivenöl verfeinern und mit den separaten Käse-Crostinis servieren.

Ingredients

 1 große Zwiebel
 1 mittelgroße Sellerieknolle
 120 g Butter
 2 mittelgroße Kartoffeln, mehligkochend
 4 EL Weißwein
 500 ml Gemüsebrühe
 150 ml Sahne
 1 kleines Baguette
 250 g Gouda
 1 Alba Trüffel
 4 EL Olivenöl
 2 Zweige Petersilie
 Salz
 Pfeffer
 Muskat

Directions

1

Die Zwiebeln schneiden und in einem Teil der Butter glasig schmelzen. Den Sellerie waschen, schälen, würfeln und die Kartoffeln ebenfalls schälen und würfeln. Nun Sellerie und Kartoffeln in den Topf geben. Alles mit Weißwein ablöschen, der Gemüsebrühe angießen und kochen lassen. Nach Bedarf mit etwas mehr Brühe angießen und ab und zu umrühren.

2

Inzwischen das Baguette in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in der restlichen Butter in einer Pfanne erhitzen.

3

Ist die Butter schaumig, werden die Baguette-Scheiben darin von allen Seiten geröstet, gesalzen und auf ein Küchenpapier gelegt.

4

Der Käse wird auf einer Reibe grob gerieben, die Baguette-Scheiben auf einem Backblech mit Backpapier ausgelegt und mit jeweils einer Portion Käse bestreut.

5

Nun den Backofen auf 160°C vorheizen.

6

Die Suppe vom Herd nehmen und mithilfe eines Stabmixers pürieren. Dabei nach und nach die Sahne hinzufügen und die Suppe anschließend mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

7

Das Backblech mit den Baguette-Scheiben für ca. 6 bis 8 Minuten in den Backofen stellen und gratinieren.

8

Den Trüffel mit einem Küchentuch säubern und in die Suppe hobeln.

9

Nun die Suppe in vorgewärmten Suppenschüsseln anrichten, mit geschnittener Petersilie und Olivenöl verfeinern und mit den separaten Käse-Crostinis servieren.

Alba Trüffel mit Selleriecremesuppe & Käse-Crostinis