Home » Rezepte » Spareribs in Minuten heiß & zart

Spareribs in Minuten heiß & zart

ergibt1 Portion
1. Vorbereitung
1

Unsere Köche reiben die Spareribs zuerst mit einem rauchigen BBQ-Rub Deluxe ein, z.B. von Altes Gewürzamt und garen sie dann für mehrere Stunden im Sous-vide-Verfahren*. Dadurch fällt das zarte Fleisch ganz leicht vom Knochen und die hocharomatischen Fette und Fleischsäfte verteilen sich perfekt im gesamten Fleischstück.

2. Zubereitung
2

Die Spareribs auf ein Backblech oder Grillrost legen und je nach Belieben noch mit einer BBQ-Sauce oder Glaze z.B. von Küchenhelfer bestreichen. Dann für 10 Minuten im Backofen (bei 180° Grad) oder auf dem Grill erwärmen – fertig!

* Was heißt Sous-vide-Verfahren
3

Sous-vide kommt aus dem franz. von „sous“ = unter und „vide“ = Vakuum oder vakuumgaren. Dabei handelt es sich um eine besondere Garmethode. Die Gartemperaturen liegen dabei unter 100° Grad, weshalb das Garergebnis umso zarter und saftiger ist.

Ingredients

Directions

1. Vorbereitung
1

Unsere Köche reiben die Spareribs zuerst mit einem rauchigen BBQ-Rub Deluxe ein, z.B. von Altes Gewürzamt und garen sie dann für mehrere Stunden im Sous-vide-Verfahren*. Dadurch fällt das zarte Fleisch ganz leicht vom Knochen und die hocharomatischen Fette und Fleischsäfte verteilen sich perfekt im gesamten Fleischstück.

2. Zubereitung
2

Die Spareribs auf ein Backblech oder Grillrost legen und je nach Belieben noch mit einer BBQ-Sauce oder Glaze z.B. von Küchenhelfer bestreichen. Dann für 10 Minuten im Backofen (bei 180° Grad) oder auf dem Grill erwärmen – fertig!

* Was heißt Sous-vide-Verfahren
3

Sous-vide kommt aus dem franz. von „sous“ = unter und „vide“ = Vakuum oder vakuumgaren. Dabei handelt es sich um eine besondere Garmethode. Die Gartemperaturen liegen dabei unter 100° Grad, weshalb das Garergebnis umso zarter und saftiger ist.

Spareribs in Minuten heiß & zart