Home » Rezepte » Steinpilz-Frittata mit Ziegenfrischkäse

Steinpilz-Frittata mit Ziegenfrischkäse

ergibt4 Portionen

 400 g Steinpilze
 Olivenöl
 6 Bio-Eier
 ½ Bund glatte Petersilie
 2 Knoblauchzehen
 100 g Parmesan
 100 g Ziegenfrischkäse
 Salz
 Pfeffer

1

Putzen Sie die Steinpilze mit einem Pinsel oder etwas Küchenpapier, nicht waschen. Anschließend die Steinpilze in nicht zu feine Scheiben schneiden und in einer heißen Pfanne in Olivenöl anbraten. Schwenken Sie die Steinpilze gut durch damit sie schnell von allen Seiten Temperatur bekommen und somit weniger Feuchtigkeit verlieren. Geschieht das dennoch, gießen Sie die Flüssigkeit zwischendurch ab. Sobald die Steinpilze leicht gebräunt sind, nehmen Sie sie vom Herd.

2

Schlagen Sie die Eier in eine Schüssel auf. Hacken und reiben Sie alles verbleibenden Zutaten und rühren diese in die Eimasse ein. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Eine weite Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen. Geben Sie dann die Ei-Ziegenfrischkäse-Masse hinein und verteilen darauf die vorbereiteten Steinpilzscheiben gleichmäßig. Lassen Sie alles auf kleiner Flamme langsam garen, bis die Masse zu stocken beginnt.

4

Erhitzen Sie eine zweite, gleichgroße Pfanne. Setzen Sie die zweite Pfanne auf die schon gefüllte Pfanne und stürzen Sie die Frittata mit einer schwungvollen Bewegung. Braten Sie die Frittata dann von der anderen Seite bis sie gleichmäßig gebräunt ist. Die Frittata sollte im Kern noch eine saftige Konsistenz haben.

Ingredients

 400 g Steinpilze
 Olivenöl
 6 Bio-Eier
 ½ Bund glatte Petersilie
 2 Knoblauchzehen
 100 g Parmesan
 100 g Ziegenfrischkäse
 Salz
 Pfeffer

Directions

1

Putzen Sie die Steinpilze mit einem Pinsel oder etwas Küchenpapier, nicht waschen. Anschließend die Steinpilze in nicht zu feine Scheiben schneiden und in einer heißen Pfanne in Olivenöl anbraten. Schwenken Sie die Steinpilze gut durch damit sie schnell von allen Seiten Temperatur bekommen und somit weniger Feuchtigkeit verlieren. Geschieht das dennoch, gießen Sie die Flüssigkeit zwischendurch ab. Sobald die Steinpilze leicht gebräunt sind, nehmen Sie sie vom Herd.

2

Schlagen Sie die Eier in eine Schüssel auf. Hacken und reiben Sie alles verbleibenden Zutaten und rühren diese in die Eimasse ein. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Eine weite Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen. Geben Sie dann die Ei-Ziegenfrischkäse-Masse hinein und verteilen darauf die vorbereiteten Steinpilzscheiben gleichmäßig. Lassen Sie alles auf kleiner Flamme langsam garen, bis die Masse zu stocken beginnt.

4

Erhitzen Sie eine zweite, gleichgroße Pfanne. Setzen Sie die zweite Pfanne auf die schon gefüllte Pfanne und stürzen Sie die Frittata mit einer schwungvollen Bewegung. Braten Sie die Frittata dann von der anderen Seite bis sie gleichmäßig gebräunt ist. Die Frittata sollte im Kern noch eine saftige Konsistenz haben.

Steinpilz-Frittata mit Ziegenfrischkäse