Home » Rezepte » Teriyaki-Lachsfilet vom Grill

Teriyaki-Lachsfilet vom Grill

ergibt4 Portionen

 800 g Lachsfilet mit Haut
Für die Teriyaki Sauce
 1 Knoblauchzehe
 3 EL Reiswein
 1 EL Sake
 50 ml Sojasauce
 150 ml Wasser
 2 TL Ingwer, frisch gerieben
 1 TL Stärke

1

Heizen Sie Ihren Grill an.

2

Für die Teriyaki Sauce: Schälen Sie den Knoblauch und hacken ihn ganz fein. Vermischen Sie alle weiteren Zutaten für die Teriyaki Sauce bis auf die Stärke in einem Topf und lassen alles unter Rühren bei mittlerer Hitze aufkochen. Verrühren Sie dann die Stärke mit etwas Wasser zu einer dünnen Paste und geben diese unter kontinuierlichem Rühren zur aufgekochten Sauce. Lassen Sie die Mixtur solange kochen bis die Sauce eingedickt ist.

3

Legen Sie die Fischfilets auf Alufolie gebettet, mit der Haut nach unten, auf den Grill. Bestreichen Sie die Fleischseite der Lachsfilets mit der Teriyaki Sauce. Nach einer bis zwei Minuten drehen Sie das Filet um und bestreichen nun die Haut mit der Marinade. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis der Fisch gar ist, aber nicht zu trocken. Das Lachsfilet sollte im Kern noch leicht glasig sein.

Ingredients

 800 g Lachsfilet mit Haut
Für die Teriyaki Sauce
 1 Knoblauchzehe
 3 EL Reiswein
 1 EL Sake
 50 ml Sojasauce
 150 ml Wasser
 2 TL Ingwer, frisch gerieben
 1 TL Stärke

Directions

1

Heizen Sie Ihren Grill an.

2

Für die Teriyaki Sauce: Schälen Sie den Knoblauch und hacken ihn ganz fein. Vermischen Sie alle weiteren Zutaten für die Teriyaki Sauce bis auf die Stärke in einem Topf und lassen alles unter Rühren bei mittlerer Hitze aufkochen. Verrühren Sie dann die Stärke mit etwas Wasser zu einer dünnen Paste und geben diese unter kontinuierlichem Rühren zur aufgekochten Sauce. Lassen Sie die Mixtur solange kochen bis die Sauce eingedickt ist.

3

Legen Sie die Fischfilets auf Alufolie gebettet, mit der Haut nach unten, auf den Grill. Bestreichen Sie die Fleischseite der Lachsfilets mit der Teriyaki Sauce. Nach einer bis zwei Minuten drehen Sie das Filet um und bestreichen nun die Haut mit der Marinade. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis der Fisch gar ist, aber nicht zu trocken. Das Lachsfilet sollte im Kern noch leicht glasig sein.

Teriyaki-Lachsfilet vom Grill