Home » Rezepte » Toast Hawaii Deluxe

Toast Hawaii Deluxe

Ein Klassiker, zum Fest verfeinert.

ergibt5 Portionen

 5 Scheiben Dinkel-Toastbrot
 6 EL Butter
 1 Zweig Rosmarin
 1 Knoblauchzehe
 1 EL Rohrzucker
 1 Panama Ananas
 1 Limette
 5 Scheiben Trüffelkochschinken
 10 Scheiben Vacherin Mont d´OR
 5 TL Mango-Dattel-Chutney

1

Die Toastbrotscheiben von beiden Seiten mit Butter bestreichen. Einen EL Butter in einer Pfanne zergehen lassen und eine angedrückte Knoblauchzehe sowie den Rosmarinzweig hinzugeben. Die Scheiben von beiden Seiten in der Pfanne rösten und zum Abkühlen auf ein Küchenpapier legen.

2

Jetzt die Panama Ananas schälen und daraus 5 Scheiben schneiden, ca. 1 cm dick. Den Rohrzucker in einer Pfanne flüssig werden lassen und direkt die Ananasscheiben hineingeben. Den Saft einer Limette darüber geben und die Ananasscheiben von beiden Seiten leicht anrösten. Dabei die Scheiben nur einmal wenden. Die angerösteten Ananas-Scheiben auf ein Küchenpapier legen.

3

Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad Oberhitze vor. In der Zwischenzeit belegen Sie die gerösteten Toastscheiben jeweils mit einer Scheibe Trüffel-Kochschinken, einer Scheibe gerösteter Panama Ananas und bedecken alles mit dem Vacherin Mont D’or.

4

Die belegten Toasts auf ein Gitter legen und ins obere Drittel des Ofens schieben. Nach ca. 5 bis 10 Minuten sollte der Käse schön cremig zerlaufen. Nehmen Sie die fertigen Hawaii Toasts aus dem Ofen und garnieren sie mit etwa einem Teelöffel des Mango-Dattel Chutneys.

5

Unser Tipp:
Auch als mediterrane Variante kann das Toast Hawaii überzeugen. Versuchen Sie anstelle des Toasts, ein leckeres Ciabatta mit Kräutern oder Oliven und überbacken es mit feinem Büffelmozzarella.

Ingredients

 5 Scheiben Dinkel-Toastbrot
 6 EL Butter
 1 Zweig Rosmarin
 1 Knoblauchzehe
 1 EL Rohrzucker
 1 Panama Ananas
 1 Limette
 5 Scheiben Trüffelkochschinken
 10 Scheiben Vacherin Mont d´OR
 5 TL Mango-Dattel-Chutney

Directions

1

Die Toastbrotscheiben von beiden Seiten mit Butter bestreichen. Einen EL Butter in einer Pfanne zergehen lassen und eine angedrückte Knoblauchzehe sowie den Rosmarinzweig hinzugeben. Die Scheiben von beiden Seiten in der Pfanne rösten und zum Abkühlen auf ein Küchenpapier legen.

2

Jetzt die Panama Ananas schälen und daraus 5 Scheiben schneiden, ca. 1 cm dick. Den Rohrzucker in einer Pfanne flüssig werden lassen und direkt die Ananasscheiben hineingeben. Den Saft einer Limette darüber geben und die Ananasscheiben von beiden Seiten leicht anrösten. Dabei die Scheiben nur einmal wenden. Die angerösteten Ananas-Scheiben auf ein Küchenpapier legen.

3

Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad Oberhitze vor. In der Zwischenzeit belegen Sie die gerösteten Toastscheiben jeweils mit einer Scheibe Trüffel-Kochschinken, einer Scheibe gerösteter Panama Ananas und bedecken alles mit dem Vacherin Mont D’or.

4

Die belegten Toasts auf ein Gitter legen und ins obere Drittel des Ofens schieben. Nach ca. 5 bis 10 Minuten sollte der Käse schön cremig zerlaufen. Nehmen Sie die fertigen Hawaii Toasts aus dem Ofen und garnieren sie mit etwa einem Teelöffel des Mango-Dattel Chutneys.

5

Unser Tipp:
Auch als mediterrane Variante kann das Toast Hawaii überzeugen. Versuchen Sie anstelle des Toasts, ein leckeres Ciabatta mit Kräutern oder Oliven und überbacken es mit feinem Büffelmozzarella.

Toast Hawaii Deluxe