Home » Rezepte » Beelitzer Spargel mit Bärlauchkruste & Jersey-Gouda gratiniert

Beelitzer Spargel mit Bärlauchkruste & Jersey-Gouda gratiniert

ergibt4 Portionen

 24-28 Stangen weißer Spargel
 100 g Butter
 200 g Semmelbrösel
 200 ml Sahne
 2 Bund Bärlauch
 150 g Jerseyhoeve-Gouda
 Salz
 Muskat
 Pfeffer
 Zucker
 2 Zitronen

1

Den Spargel schälen und das untere verholzte Ende abschneiden.

2

Einen Topf mit Wasser, Zucker und Zitronensaft auf ca. 90° C erhitzen und den Spargel darin ca. 6-8 Minuten garen.

3

Währenddessen den Bärlauch waschen, gründlich abtrocken und fein schneiden. Den Gouda fein reiben und die Butter in einem Topf zerlassen.

4

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

5

Die Sahne in den Topf geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und den Käse einrieseln. Zuletzt die Semmelbrösel und den Bärlauch einrühren.

6

Nun den gekochten Spargel in einer feuerfesten Form auslegen, die Käse- Semmelbrösel-Mischung darüber verteilen und bis zur Bräunung in den Backofen stellen.

Ingredients

 24-28 Stangen weißer Spargel
 100 g Butter
 200 g Semmelbrösel
 200 ml Sahne
 2 Bund Bärlauch
 150 g Jerseyhoeve-Gouda
 Salz
 Muskat
 Pfeffer
 Zucker
 2 Zitronen

Directions

1

Den Spargel schälen und das untere verholzte Ende abschneiden.

2

Einen Topf mit Wasser, Zucker und Zitronensaft auf ca. 90° C erhitzen und den Spargel darin ca. 6-8 Minuten garen.

3

Währenddessen den Bärlauch waschen, gründlich abtrocken und fein schneiden. Den Gouda fein reiben und die Butter in einem Topf zerlassen.

4

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

5

Die Sahne in den Topf geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und den Käse einrieseln. Zuletzt die Semmelbrösel und den Bärlauch einrühren.

6

Nun den gekochten Spargel in einer feuerfesten Form auslegen, die Käse- Semmelbrösel-Mischung darüber verteilen und bis zur Bräunung in den Backofen stellen.

Beelitzer Spargel mit Bärlauchkruste & Jersey-Gouda gratiniert