Home » Rezepte » Französisches Perlhuhn mit Kräuterfüllung & Macaire-Kartoffeln

Französisches Perlhuhn mit Kräuterfüllung & Macaire-Kartoffeln

ergibt4 Portionen

 2 Perlhühner
 1 Bund Rosmarin
 ½ Bund Thymian
 1 Bund Majoran
 1 Bund Liebstöckel
 4 Zwiebeln
 4 Möhren
 3 Äpfel
 1 Orange
 Salz
 Pfeffer
 Olivenöl
 500 g Kartoffeln, mehligkochend
 1 große Zwiebel
 ½ Bund Schnittlauch
 2 Eier
 70 g Bauchspeck
 Salz
 Pfeffer
 Muskat
 Pflanzenöl
 4-6 EL Kartoffelstärke

1

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

2

Die Perlhühner trocken tupfen, innen und außen salzen und großzügig mit den geschnittenen Kräutern füllen.

3

Die Hühner nun mit der Brust nach unten in einen Bräter legen. Die Äpfel, Möhren, Zwiebeln und die Orange waschen und fein würfeln sowie ebenfalls in den Bräter geben. Mit Gemüsefond angießen und für insgesamt 65 Minuten in den Backofen stellen. Nach ca. der Hälfte der Garzeit die Hühner wenden und mit der Brustseite nach oben fertig garen, dabei immer wieder mit etwas Olivenöl bepinseln.

4

Inzwischen einen Topf mit Wasser auf den Herd stellen und zum Kochen bringen. Die Kartoffeln waschen, das Wasser salzen und die Kartoffeln darin ca. 25 Minuten garen.

5

Inzwischen die Zwiebel und den Bauchspeck fein würfeln, in einer Pfanne glasig anschwitzen und auf einem Küchentuch zwischenlagern.

6

Nach Ende der Garzeit, die Kartoffeln abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und schälen. Aus den gegarten Kartoffeln mithilfe eines Kartoffelstampfers eine Masse aus Speck, Zwiebel, Eiern, Schnittlauch und Gewürzen kneten und zu einer Rolle mit ca. 6 cm Durchmesser rollen.

7

Aus dieser Rolle ca. 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Vorsichtig in Stärke wälzen und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze von beiden Seiten in etwas Pflanzenöl anbraten.

8

Die Perlhühner aus dem Backofen nehmen und auf einer Servierplatte anrichten. Die entstandene Sauce aus dem Bräter durch ein Sieb in einen Topf passieren, evtl. mit etwas angerührter Stärke abbinden, abschmecken und in eine Sauciere füllen.

9

Die Macaire-Kartoffeln um die Hühner herum anrichten, vorgewärmte Teller auf den Tisch stellen und Besteck zur Zerteilung des Geflügels bereithalten.

Ingredients

 2 Perlhühner
 1 Bund Rosmarin
 ½ Bund Thymian
 1 Bund Majoran
 1 Bund Liebstöckel
 4 Zwiebeln
 4 Möhren
 3 Äpfel
 1 Orange
 Salz
 Pfeffer
 Olivenöl
 500 g Kartoffeln, mehligkochend
 1 große Zwiebel
 ½ Bund Schnittlauch
 2 Eier
 70 g Bauchspeck
 Salz
 Pfeffer
 Muskat
 Pflanzenöl
 4-6 EL Kartoffelstärke

Directions

1

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

2

Die Perlhühner trocken tupfen, innen und außen salzen und großzügig mit den geschnittenen Kräutern füllen.

3

Die Hühner nun mit der Brust nach unten in einen Bräter legen. Die Äpfel, Möhren, Zwiebeln und die Orange waschen und fein würfeln sowie ebenfalls in den Bräter geben. Mit Gemüsefond angießen und für insgesamt 65 Minuten in den Backofen stellen. Nach ca. der Hälfte der Garzeit die Hühner wenden und mit der Brustseite nach oben fertig garen, dabei immer wieder mit etwas Olivenöl bepinseln.

4

Inzwischen einen Topf mit Wasser auf den Herd stellen und zum Kochen bringen. Die Kartoffeln waschen, das Wasser salzen und die Kartoffeln darin ca. 25 Minuten garen.

5

Inzwischen die Zwiebel und den Bauchspeck fein würfeln, in einer Pfanne glasig anschwitzen und auf einem Küchentuch zwischenlagern.

6

Nach Ende der Garzeit, die Kartoffeln abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und schälen. Aus den gegarten Kartoffeln mithilfe eines Kartoffelstampfers eine Masse aus Speck, Zwiebel, Eiern, Schnittlauch und Gewürzen kneten und zu einer Rolle mit ca. 6 cm Durchmesser rollen.

7

Aus dieser Rolle ca. 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Vorsichtig in Stärke wälzen und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze von beiden Seiten in etwas Pflanzenöl anbraten.

8

Die Perlhühner aus dem Backofen nehmen und auf einer Servierplatte anrichten. Die entstandene Sauce aus dem Bräter durch ein Sieb in einen Topf passieren, evtl. mit etwas angerührter Stärke abbinden, abschmecken und in eine Sauciere füllen.

9

Die Macaire-Kartoffeln um die Hühner herum anrichten, vorgewärmte Teller auf den Tisch stellen und Besteck zur Zerteilung des Geflügels bereithalten.

Französisches Perlhuhn mit Kräuterfüllung & Macaire-Kartoffeln