Home » Rezepte » Gegrillte Maiskolben mit Rohmilchbutter

Gegrillte Maiskolben mit Rohmilchbutter

ergibt1 Portion

 4 frische Maiskolben
 1-2 EL Zucker
 50 g Rohmilchbutter
 Salz

1

Entfernen Sie die Blätter und die Fäden vom rohen Zuckermais. Schneiden Sie dann den Strunk ab und spülen den Mais mit kaltem Wasser gründlich ab.

2

Erhitzen Sie einen Topf mit Wasser und fügen 1 bis 2 Esslöffel Zucker in das Wasser. Geben Sie jetzt die Maiskolben hinein und lassen sie für ca. 20 Minuten leicht köcheln. Mit dieser Vorbereitung braucht der Maiskolben nur etwa 15 Minuten auf dem Grill. Wenn Sie den Maiskolben roh verwenden braucht er rund 30 Minuten.

3

Bestreichen Sie den Maiskolben nun mit der Rohmilchbutter und geben diese auf den Grill. Legen Sie eine Grillschale unter den Maiskolben, die das heruntertropfende Fett auffängt. Der Mais sollte nicht zu viel Hitze abbekommen.

4

Er wird perfekt, wenn Sie ihn bei etwa 180° Grad in indirekter Hitze grillen. Dabei muss er regelmäßig gewendet werden, um gleichmäßig zu bräunen. Während der Maiskolben gart, bepinseln Sie ihn weitere zwei- bis dreimal mit der Butter.

5

Wenn der Maiskolben fertig gegart ist, geben Sie eine Prise Salz darüber und servieren ihn.

Ingredients

 4 frische Maiskolben
 1-2 EL Zucker
 50 g Rohmilchbutter
 Salz

Directions

1

Entfernen Sie die Blätter und die Fäden vom rohen Zuckermais. Schneiden Sie dann den Strunk ab und spülen den Mais mit kaltem Wasser gründlich ab.

2

Erhitzen Sie einen Topf mit Wasser und fügen 1 bis 2 Esslöffel Zucker in das Wasser. Geben Sie jetzt die Maiskolben hinein und lassen sie für ca. 20 Minuten leicht köcheln. Mit dieser Vorbereitung braucht der Maiskolben nur etwa 15 Minuten auf dem Grill. Wenn Sie den Maiskolben roh verwenden braucht er rund 30 Minuten.

3

Bestreichen Sie den Maiskolben nun mit der Rohmilchbutter und geben diese auf den Grill. Legen Sie eine Grillschale unter den Maiskolben, die das heruntertropfende Fett auffängt. Der Mais sollte nicht zu viel Hitze abbekommen.

4

Er wird perfekt, wenn Sie ihn bei etwa 180° Grad in indirekter Hitze grillen. Dabei muss er regelmäßig gewendet werden, um gleichmäßig zu bräunen. Während der Maiskolben gart, bepinseln Sie ihn weitere zwei- bis dreimal mit der Butter.

5

Wenn der Maiskolben fertig gegart ist, geben Sie eine Prise Salz darüber und servieren ihn.

Gegrillte Maiskolben mit Rohmilchbutter