Home » Rezepte » Langustenschwanz gegrillt & mit Limettenbutter

Langustenschwanz gegrillt & mit Limettenbutter

ergibt4 Portionen

 4 Langustenschwänze
 50 g Butter
 ½ Knoblauchzehe
 1 Limette
 Salz & Pfeffer

1

Heizen Sie den Grill an. Der Grill sollte sich 20 bis 30 Minuten lang aufheizen, da die Holzkohle dann erst ihre maximale Temperatur (750° bis 800° Grad) erreicht.

2

Schmelzen Sie die Butter und vermengen diese mit 1 Teelöffel Limettensaft. Reiben Sie eine halbe Knoblauchzehe hinzu und schmecken die Limettenbutter mit etwas Salz und Pfeffer ab.

3

Halbieren Sie nun die Langustenschwänze der Länge nach mit einem scharfen, schweren Messer. Bestreichen Sie die Fleischseite der halbierten Langustenschwänze mit der flüssigen Limettenbutter. Legen Sie die Langustenschwänze zuerst mit der Fleischseite nach unten auf das Grillrost. Grillen Sie die Langustenschwänze für etwa 1 Minute, bis das Fleisch leichte Röststreifen hat. Wenden Sie die Langustenschwänze nun und grillen Sie sie auf der Schalenseite für etwa 2 Minuten.

4

Eine Kerntemperatur von 56° – 58° Grad ist für den Langusten-schwanz optimal. Nehmen Sie die gegrillten Langustenschwänze vom Grill und bestreichen Sie die Schnittfläche mit der noch vorhandenen Limettenbutter.

5

Unser Tipp: Langustenschwänze haben ein sehr leichtes Fleisch und sind reich an Eiweiß. Sie benötigen also nur eine kurze Garzeit auf dem Grill und schmecken gegrillt absolut köstlich. Übergrillt schmecken sie zwar immer noch, aber sie haben viel von ihrem Aroma und ihrer knackigen Konsistenz verloren. Deshalb empfiehlt es sich beim Grillen von Schalentieren, diese nicht aus den Augen zu lassen.

Ingredients

 4 Langustenschwänze
 50 g Butter
 ½ Knoblauchzehe
 1 Limette
 Salz & Pfeffer

Directions

1

Heizen Sie den Grill an. Der Grill sollte sich 20 bis 30 Minuten lang aufheizen, da die Holzkohle dann erst ihre maximale Temperatur (750° bis 800° Grad) erreicht.

2

Schmelzen Sie die Butter und vermengen diese mit 1 Teelöffel Limettensaft. Reiben Sie eine halbe Knoblauchzehe hinzu und schmecken die Limettenbutter mit etwas Salz und Pfeffer ab.

3

Halbieren Sie nun die Langustenschwänze der Länge nach mit einem scharfen, schweren Messer. Bestreichen Sie die Fleischseite der halbierten Langustenschwänze mit der flüssigen Limettenbutter. Legen Sie die Langustenschwänze zuerst mit der Fleischseite nach unten auf das Grillrost. Grillen Sie die Langustenschwänze für etwa 1 Minute, bis das Fleisch leichte Röststreifen hat. Wenden Sie die Langustenschwänze nun und grillen Sie sie auf der Schalenseite für etwa 2 Minuten.

4

Eine Kerntemperatur von 56° – 58° Grad ist für den Langusten-schwanz optimal. Nehmen Sie die gegrillten Langustenschwänze vom Grill und bestreichen Sie die Schnittfläche mit der noch vorhandenen Limettenbutter.

5

Unser Tipp: Langustenschwänze haben ein sehr leichtes Fleisch und sind reich an Eiweiß. Sie benötigen also nur eine kurze Garzeit auf dem Grill und schmecken gegrillt absolut köstlich. Übergrillt schmecken sie zwar immer noch, aber sie haben viel von ihrem Aroma und ihrer knackigen Konsistenz verloren. Deshalb empfiehlt es sich beim Grillen von Schalentieren, diese nicht aus den Augen zu lassen.

Langustenschwanz gegrillt & mit Limettenbutter