Home » Rezepte » Rehrücken-Medaillons im Lardo-Mantel

Rehrücken-Medaillons im Lardo-Mantel

ergibt4 Portionen

 ca. 700 g Rehrücken (ohne Knochen)
 Salz
 frisch gemahlener Pfeffer
 16 Scheiben ital. Lardo (Speck)
Sauce
 4 Schalotten
 600 ml Wildfond
 2 cl Cognac
 6 cl roter Portwein
 2 TL Speisestärke

1

Den Rehrücken in 8 gleichgroße Medaillons schneiden. Die Medaillons etwas andrücken und mit jeweils 1 bis 2 Lardo-Scheiben umwickeln. Mit Küchengarn fixieren und im Anschluss mit Salz und Pfeffer würzen.

2

In der Zwischenzeit den Ofen auf 180 ° C vorheizen.

3

Die Medaillons in einer heißen Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten scharf anbraten. Auf ein Blech geben und für 13 bis 16 Minuten im Ofen garziehen lassen.

4

Den Portwein und Cognac in die Pfanne geben, um den Bratensatz zu lösen. Die gewürfelten Schalotten dazugeben und 2 Minuten köcheln lassen. Die Speisestärke mit etwas Wildfond glattrühren, den restlichen Fond zu den Schalotten geben und auf 1/3 einkochen lassen. Mit der Stärke abbinden sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Unser Tipp: Geben Sie gebratene Steinpilze vor dem Servieren zur Sauce. Das Aroma der Pilze passt perfekt zum Rehrücken.

Ingredients

 ca. 700 g Rehrücken (ohne Knochen)
 Salz
 frisch gemahlener Pfeffer
 16 Scheiben ital. Lardo (Speck)
Sauce
 4 Schalotten
 600 ml Wildfond
 2 cl Cognac
 6 cl roter Portwein
 2 TL Speisestärke

Directions

1

Den Rehrücken in 8 gleichgroße Medaillons schneiden. Die Medaillons etwas andrücken und mit jeweils 1 bis 2 Lardo-Scheiben umwickeln. Mit Küchengarn fixieren und im Anschluss mit Salz und Pfeffer würzen.

2

In der Zwischenzeit den Ofen auf 180 ° C vorheizen.

3

Die Medaillons in einer heißen Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten scharf anbraten. Auf ein Blech geben und für 13 bis 16 Minuten im Ofen garziehen lassen.

4

Den Portwein und Cognac in die Pfanne geben, um den Bratensatz zu lösen. Die gewürfelten Schalotten dazugeben und 2 Minuten köcheln lassen. Die Speisestärke mit etwas Wildfond glattrühren, den restlichen Fond zu den Schalotten geben und auf 1/3 einkochen lassen. Mit der Stärke abbinden sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Unser Tipp: Geben Sie gebratene Steinpilze vor dem Servieren zur Sauce. Das Aroma der Pilze passt perfekt zum Rehrücken.

Rehrücken-Medaillons im Lardo-Mantel