Home » Rezepte » Bohnen Cassoulet mit Stilton und Kräuterkruste

Bohnen Cassoulet mit Stilton und Kräuterkruste

ergibt4 Portionen

 250 g Bohnen, über Nacht in Wasser einweichen
 1 Bund Suppengrün
 2 EL Olivenöl
 2 Lorbeerblätter
 1 große Zwiebel
 2 Knoblauchzehen
 1 Dose (Kirsch-)Tomaten
 2 Zweige Thymian
 250 ml Gemüse- oder Geflügelbrühe
 1 EL Paprikapulver, geräuchert
 150 g Semmelbrösel
 ½ Bund Petersilie
 ½ Bund Estragon
 1 Bio-Zitrone, Abrieb

1

Die Bohnen aus dem Wasser nehmen. Das Suppengrün schälen und in ganzen Stücken zusammen mit den Bohnen sowie reichlich Wasser in einen Topf geben. Alles zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze für ca. 1 Stunde kochen oder garen bis es bissfest ist. Das Suppengrün herausnehmen und die Bohnen anschließend durch ein Sieb geben und abtropfen lassen. Alternativ können Sie auch bereits gekochte Bohnen verwenden, z.B. Borlotti-Bohnen.

2

Den Backofen auf 180° C vorheizen.

3

Zwiebel in kleine Würfel schneiden, Knoblauch fein hacken und zusammen mit den Lorbeerblättern und Thymianzweigen in einem Topf goldbraun anbraten. Brühe, Kirschtomaten, Paprikapulver und die gekochten Bohnen dazu geben. Alles aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze für etwa 20 Minuten köcheln lassen.

4

Jetzt alles in eine Auflaufform geben. Den Stilton zupfen und drüber bröseln. Die restlichen Kräuter fein hacken und mit dem Semmelbrösel und Zitronen-abrieb mischen und darüber geben. Anschließend die gefüllte Auflaufform für 15 Minuten in den Backofen schieben bis die Bohnen-Mischung eine leichte Kräuterkruste bekommen hat.

5

Tipp: Passt super zur gebratenen Perlhuhnbrust oder zu Salat mit Baguette.

Ingredients

 250 g Bohnen, über Nacht in Wasser einweichen
 1 Bund Suppengrün
 2 EL Olivenöl
 2 Lorbeerblätter
 1 große Zwiebel
 2 Knoblauchzehen
 1 Dose (Kirsch-)Tomaten
 2 Zweige Thymian
 250 ml Gemüse- oder Geflügelbrühe
 1 EL Paprikapulver, geräuchert
 150 g Semmelbrösel
 ½ Bund Petersilie
 ½ Bund Estragon
 1 Bio-Zitrone, Abrieb

Directions

1

Die Bohnen aus dem Wasser nehmen. Das Suppengrün schälen und in ganzen Stücken zusammen mit den Bohnen sowie reichlich Wasser in einen Topf geben. Alles zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze für ca. 1 Stunde kochen oder garen bis es bissfest ist. Das Suppengrün herausnehmen und die Bohnen anschließend durch ein Sieb geben und abtropfen lassen. Alternativ können Sie auch bereits gekochte Bohnen verwenden, z.B. Borlotti-Bohnen.

2

Den Backofen auf 180° C vorheizen.

3

Zwiebel in kleine Würfel schneiden, Knoblauch fein hacken und zusammen mit den Lorbeerblättern und Thymianzweigen in einem Topf goldbraun anbraten. Brühe, Kirschtomaten, Paprikapulver und die gekochten Bohnen dazu geben. Alles aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze für etwa 20 Minuten köcheln lassen.

4

Jetzt alles in eine Auflaufform geben. Den Stilton zupfen und drüber bröseln. Die restlichen Kräuter fein hacken und mit dem Semmelbrösel und Zitronen-abrieb mischen und darüber geben. Anschließend die gefüllte Auflaufform für 15 Minuten in den Backofen schieben bis die Bohnen-Mischung eine leichte Kräuterkruste bekommen hat.

5

Tipp: Passt super zur gebratenen Perlhuhnbrust oder zu Salat mit Baguette.

Bohnen Cassoulet mit Stilton und Kräuterkruste