Home » Rezepte » Weißer Spargel in geklärter Butter und mit Petersilienkartoffeln

Weißer Spargel in geklärter Butter und mit Petersilienkartoffeln

ergibt4 Portionen

 24-28 Stangen weißer Spargel
 500 g Butter
 2 Zitronen
 Salz
 Pfeffer
 500 g Kartoffeln, festkochend
 1 Bund Blattpetersilie

1

Den Spargel schälen und das untere, verholzte Ende abschneiden. Kurz zur Seite stellen.

2

Einen Topf mit Wasser, Salz und Zitronensaft erwärmen und warmhalten.

3

Die Kartoffeln schälen und einen weiteren Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Kartoffeln halbieren und darin garkochen.

4

Inzwischen einen kleinen Topf mit der Butter erhitzen. Diese muss leicht köcheln, so dass sich die Molke schaumig oben auf bildet. Diese entstandene Schicht mithilfe einer Schaumkelle abschöpfen bis kein weiterer Molkeschaum zu sehen ist. Die geklärte Butter ist somit fertig und kann mit etwas Salz abgeschmeckt werden.

5

Den Spargel in das heiße Wasserbad legen und für ca. 10 Minuten bei 90° C ziehen lassen bis er gar ist.

6

Die fertigen Kartoffeln abgießen, die Petersilie waschen, schneiden und mit einem Stück Butter unter die heißen Kartoffelhälften heben.

7

Nun den Spargel aus dem Wasser nehmen, kurz abtropfen lassen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die geklärte Butter darüber gießen, mit Pfeffer aus der Mühle würzen und die Kartoffeln als Beilage platzieren.

Ingredients

 24-28 Stangen weißer Spargel
 500 g Butter
 2 Zitronen
 Salz
 Pfeffer
 500 g Kartoffeln, festkochend
 1 Bund Blattpetersilie

Directions

1

Den Spargel schälen und das untere, verholzte Ende abschneiden. Kurz zur Seite stellen.

2

Einen Topf mit Wasser, Salz und Zitronensaft erwärmen und warmhalten.

3

Die Kartoffeln schälen und einen weiteren Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Kartoffeln halbieren und darin garkochen.

4

Inzwischen einen kleinen Topf mit der Butter erhitzen. Diese muss leicht köcheln, so dass sich die Molke schaumig oben auf bildet. Diese entstandene Schicht mithilfe einer Schaumkelle abschöpfen bis kein weiterer Molkeschaum zu sehen ist. Die geklärte Butter ist somit fertig und kann mit etwas Salz abgeschmeckt werden.

5

Den Spargel in das heiße Wasserbad legen und für ca. 10 Minuten bei 90° C ziehen lassen bis er gar ist.

6

Die fertigen Kartoffeln abgießen, die Petersilie waschen, schneiden und mit einem Stück Butter unter die heißen Kartoffelhälften heben.

7

Nun den Spargel aus dem Wasser nehmen, kurz abtropfen lassen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die geklärte Butter darüber gießen, mit Pfeffer aus der Mühle würzen und die Kartoffeln als Beilage platzieren.

Weißer Spargel in geklärter Butter und mit Petersilienkartoffeln